Alle Beiträge von Andreas

Mein Profil bei Google

Risiko Remote Datenrettung

Remote Datenrettung klingt im ersten Schritt erst einmal nach einer perfekten Lösung und hat – zugegebenermaßen – auch gewisse Vorteile. Im Idealfall hat man als betroffener Kunde nach erfolgreicher Datenrettung unter Umständen ohne allzu großen Zeitverlust seine Daten wieder.

Was die meisten jedoch nicht wissen: Nicht selten bezahlt man dieses Szenario mit einer erheblichen Portion Risiko. Risiko Remote Datenrettung weiterlesen

Datenverlustfalle USB-HUB

Im letzten Monat habe ich einen Kunden betreut, der auf sehr dramatische Weise von Datenverlust betroffen war. An seinem USB-Hub waren zwei externe Festplatten sowie ein USB-Stick angeschlossen. Unglücklicherweise hat der mit einer separaten Stromversorgung betriebene Hub eine Überspannung erlitten. Die Folge dieser kurzen Spannungsspitze waren drei defekte Datenträger.

Datenverlustfalle USB-HUB weiterlesen

Datenverlust bei RAID 1 Systemen

RAID 1 – die billige Variante, ein Backup durchzuführen mit meist zwei Festplatten – so wird es gerne suggeriert. Man hat ein Quellmedium und gleichzeitig werden die Daten auf der gespiegelten Festplatte gespeichert. Was in der Theorie so schön klingt, kann in der Praxis jedoch schwere Folgen nach sich ziehen.

Ich sehe immer wieder, dass RAID 1 Systeme bei uns zur Datenrettung eingeschickt werden. Die häufigsten Ursachen für Datenverlust – trotz Spiegelung – bei RAID 1 Systemen sind:

Datenverlust bei RAID 1 Systemen weiterlesen

Headcrash

Headcrash ist nicht gleich Headcrash. „Headcrash“ bedeutet zwar grundsätzlich per Definition, dass eine direkte Berührung der Schreib-/Leseköpfe auf den ferromagnetischen Oberflächen stattgefunden hat, hierfür kann es jedoch unterschiedliche Ursachen geben. Ebenso können die Auswirkungen völlig unterschiedlich sein. Im Folgenden haben wir einen Überblick zusammengestellt! Headcrash weiterlesen

Daten von Druckern und Multifunktionsgeräten geleakt

Ein sehr interessantes Thema wurde die Tage in einem Fernsehbeitrag aufgegriffen: in vielen technischen Geräten befinden sich  Speichermedien, wie beispielsweise Festplatten in Multifunktionsgeräten (MFP). Wird ein solches Gerät weiterverkauft, dann ist es mitunter ein Leichtes, sämtliche Druckaufträge, Scans,  Faxe oder Kopien zu rekonstruieren, da oft Festplatten in diesen Geräten verbaut sind, auf welchen die Daten gespeichert werden. Dies hat natürlich nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine strafrechtliche Brisanz. Stellt sich die Frage: wie kann man sich vor einem möglichen Datendiebstahl schützen? Gegenübergestellt werden hier zum Einen die softwareseitige Vernichtung der Daten sowie die hardwareseitige Zerstörung der Festplatte.

Daten von Druckern und Multifunktionsgeräten geleakt weiterlesen

Wenn die Heads der Festplatte mit der Rampe verschmelzen

Ein interessanter Fall hat letzte Woche unser Labor erreicht. Es handelte sich dabei um eine externe Festplatte, die am Vortag noch problemlos funktionierte, allerdings ließ sich der Datenträger am Folgetag nicht mehr mounten. Aus dem Festplatten-Inneren waren leise, tickende Geräusche zu hören. So weit, so gut – zumindest ist dieses Fehlerbild erst einmal nicht außergewöhnlich.

Beim Öffnen des Datenträgers im hauseigenen Reinraum kamen unsere Techniker nicht aus dem Staunen heraus. Die Heads klebten an der Rampe fest – und zwar deshalb, weil diese geschmolzen und das Plastik mit den Schreib-/Leseköpfen verschmolzen war. Des Weiteren waren auf allen ferromagnetischen Oberflächen Rauchablagerungen zu erkennen, voraussichtlich von dem geschmolzenen Plastik. Wenn die Heads der Festplatte mit der Rampe verschmelzen weiterlesen

RAID Forcen – Risiken

Wenn Sie auf diesen Blog-Beitrag gestoßen sind, dann wird wohl eines der folgenden Szenarien die Ursache sein:

1) Ihr RAID ist offline und soll geforced werden, weil das Rebuild nicht funktioniert

2) Das RAID wurde geforced – das gewünschte Ergebnis blieb allerdings aus

3) Sie wollen sich über die Risiken des RAID-Forcens informieren

Letzteres ist löblich, Ersteres nicht unwahrscheinlich, mittleres oft das Resultat.

RAID Forcen – Risiken weiterlesen

Die Consato GmbH – der IT Dienstleister in Forchheim

Heute möchten wir der Consato GmbH – unserem Partner aus Forchheim – die Möglichkeit geben, sich auf unserem Blog vorzustellen!

Die Consato GmbH ist als Partner von Attingo Datenrettung und im fränkischen Raum, wie etwa Forchheim, Bamberg, Erlangen und Nürnberg, der Ansprechpartner bei Defekten an Festplatten und sonstigen Datenträgern. Dank der langjährigen Erfahrung bei Servern und Datenhaltung ist die Consato der ideale erste Ansprechpartner bei Datenverlusten, Defekten an Raid-Systemen in Servern und SANs etc.

Die Consato GmbH – der IT Dienstleister in Forchheim weiterlesen

Attingo Datenrettung – Rückblick IT-SA 2015

Der Herbst ist für uns bei Attingo Datenrettung immer die Zeit der Messen – bis Ende November sind wir meistens voll im Einsatz und mit unserem Messestand bei unterschiedlichen Events vertreten. Nach einigen Jahren Abstinenz waren wir dieses Jahr auch wieder als Aussteller bei der IT-Security Messe IT-SA in Nürnberg vertreten, von der ich hier berichten möchte. Rückblickend können wir hier von einer erfolgreichen Messe sprechen, bei der neue Partner gewonnen werden konnten und wir an unserem Messestand viele interessante Gespräche mit IT-Entscheidern, Sicherheitsbeauftragten, Forensikern, Privatkunden und bekannten Gesichtern, die wir seit der ersten IT-SA 2009 kennen, hatten. Attingo Datenrettung – Rückblick IT-SA 2015 weiterlesen

Datenverlust bei RAID 0 Systemen

Wie ist Datenverlust bei RAID 0 Systemen möglich? Erinnern Sie sich noch an den Anfang meines letzten Blog-Beitrags?

„Wie ist Datenverlust bei RAID 5 Systemen möglich? Schließlich werden die Daten doch redundant – wie der Name Redundant Array of Independent Disks schon sagt, auf den Festplatten gespeichert, von denen eine HDD ausfallen darf, ohne dass das RAID ausfällt?“

Meist ist die Antwort darin verborgen, dass der oben nachfolgende Satz hier nicht mehr gilt. Die Bezeichnung RAID 0 ist genaugenommen ein Widerspruch in sich selbst, denn bei RAID 0 Arrays existiert keine Redundanz.

Datenverlust bei RAID 0 Systemen weiterlesen